Blog von dans-la-vie-d-emmanuelle

Blog von dans-la-vie-d-emmanuelle

Mein Leben, (immer weniger) Piraten und Essen....


Pochierte Eier - Schnell und einfach.

Veröffentlicht von Emmanuelle auf 26. April 2015, 10:14am

Kategorien: #Essen und Trinken

CC-BY Emmanuelle Roser
CC-BY Emmanuelle Roser

Wer mir auf Twitter folgt hat es wahrscheinlich schon gelesen: ich habe eine neue Sucht. Pochierte Eier auf Toast. Gerne auch als Egg Benedikt mit Sauce, aber auch sonst.

Und das liegt daran, dass ich auf Youtube mehrere Filmchen gesehen habe, die behaupteten, dass es ganz leicht und schnell in der Mikrowelle zu machen ist.

Da meine Experimentierfreude nur vor Bier mit komischen Zusatzstoffen halt macht (ich finde Kaktusfeigen, Holunder und Birne toll, aber nicht in meinem Bier) habe ich es ausprobiert. Und es hat beim ersten versuch geklappt.

Ich habe dafür benötigt:

1 Tasse

Essig

Salz

1 Ei

Wasser

einen Esslöffel

(+ eine Scheibe Toast oder ein Toastbrötchen, getoastet und mit Butter, Mayo, Sauce Hollandaise oder was auch immer euch schmeckt, bestrichen)

Die Tasse zu 2/3 mit Wasser füllen, einen Esslöffel Essig und eine Prise Salz hinein geben und in der Mikrowelle (meine hat 800W) ca. 40 Sekunden erwärmen.

Dann die Tasse raus holen, mit dem Löffel durch rühren, so dass das Wasser 'in Bewegung' ist und das Ei hinein schlagen.

Das ganze sofort wieder für 1Minute und 20 Sekunden in die Mikrowelle stellen.

Das Ei mit dem Löffel aus dem Wasser holen, auf den Toast legen.

Eventuell mit Schnittlauch oder Worcestersauce garnieren.

Als Frühstück für einen sehr faulen Sonntag einfach eine Wucht.

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts